1. Verursacht der Nicaregen Fieber und Schüttelfrost? / Causa la lluvia nica fiebre y escalofríos? (Wurde mit Instagram aufgenommen)

     
  2. Wenn die Sonne untergeht und der Regen kommt/ Cuando se pone el sol y viene la lluvia

     

  3. Apokalypse ahorita

    "Sieht es so aus, wenn die Welt untergeht?"

    Das fragte ich mich vorhin, als der Himmel auf Matagalpa stürzte und kein Entkommen war. Es regnete so heftig, dass sich binnen einer Stunde die Straßen in halbe Flüsse verwandelten, der kleine Kanal übertrat, die Menschen das Wasser aus den Häusern schippten. Die Heftigkeit mit der der Regen hier fällt ist mit keinem deutschen Regen zu vergleichen, ich habe noch nie in Deutschland derart viel Regen gesehen, wie zur Regenzeit in Nicaragua (heißt das deswegen Regenzeit?). Das Dach unseres Hauses besteht aus einfachem Zink und wenn es regnet wird es ohrenbetäubend laut, so laut, dass wir Unterhaltungen meist aufgeben. Schon heute stand in der Zeitung, dass es bereits viele Schäden aufgrund der heftigen Regenfälle gegeben habe, ich denke, dass morgen leider keine gute Nachrichten in der Zeitung stehen werde. Matagalpa liegt in einer Senke und besonders die flach (d.h. nicht am Berg), liegenden Häusern werden leicht überschwemmt, weil all das Wasser aus den Bergen einfach alles füllt. Keller werden hier übrigens nicht gebaut. Ich hoffe, dass es morgen nicht allzu schlimm aussieht, dass nicht allzu viele Leute ihr Haus zerstört vorfinden und dass die Regenfälle in Zukunft nicht ganz so heftig sind.

    Ja, das ist leider die andere Seite des Regens, da mag ich dann auch keine Freudentänzchen mehr aufführen.

    "¿Eso será el ultimo día del mundo?",

    me pregunté hace unos hora cuando cayo la lluvia con tremenda fuerza a la pobrecita Matagalpa, no había ni un lugar seco. La lluvia era tan fuerte que en una hora las calles se volvieron ríos, el canal pequeñito se volvió una corriente peligrosa y los matagalpinos tenían que sacar el agua de sus salas. La fuerza de las caídas de lluvias aquí en Nicaragua son incomparables con las lluvias en Alemania, nunca en mi vida he visto lluvias así fuerte como en Nicaragua. El techo de nuestra casa es de zinc y nada más lo que hace que durante una lluvia no se oye su propia palabra. Normalmente dejamos de hablar y cambiamos a un programa subtitulado. Hoy leí en el Nuevo Diario que ya había muchas casas destruidas por la lluvia y temo que mañana las noticias no serán muchos mejores. Me contó mi hermano que Matagalpa queda en valle y que especialmente las casa en el centro que no están pegados en ninguna colina tienen problemas con el agua que les rellena todo. Sótanos llenos de agua aquí no hay. Espero que mañana haya poca gente que encuentre su casa destruida y que las lluvias del futuro no sean tan graves.

    Como ven también hay un lado oscuro de la lluvia y no es que siempre me vuelvo loca por unas gotas de agua.

     
  4. erste Bilder aus der Regenzeit /primeras fotos de la temporada de lluvia

     
  5. Matagalpa bei recht trüben Wetter. Ich hab ausnahmsweise mal nachgeholfen und die Bilder ein bisschen nachbearbeitet, die sahen sonst schon sehr grau aus.

    La vista sobre Matagalpa en un día nublado.

     
  6.  
  7. der Weg in die Stadt. / el camino al centro.

     
  8. Abendspaziergang durch Matagalpa. / un paseo nocturno por Matagalpa.

     
  9. wunderschöner Himmel am frühen Abend in den Bergen Matagalpas. / un cielo maravilloso, montañoso en la tarde de Matagalpa.